Home / Aktuelles / Inklusive Familienrallye in der Reithalle
Die Kinder zeigten auf den Pferden mutig ihr Können. Foto: Engelbert Weiß

Inklusive Familienrallye in der Reithalle

Für pferdebegeisterte Kinder und Eltern

Schwarzhöfe/Regensburg. Sich austoben, reiten, basteln und spielen war bei einer Winterstunde in der Reithalle in Schwarzhöfe bei Wolfsegg am Mittwoch, 28. Dezember, angesagt. Erstmals hatte der vkm Regensburg, Verein für körper- und mehrfachbehinderte Menschen, zu einer inklusiven Familienrally in den Weihnachtsferien eingeladen. 16 Väter und Mütter mit ebenso vielen Kindern waren gekommen und hatten zwei Stunden riesigen Spaß.

Rallye mit fünf Stationen

 

Hier mussten die Kinder Wissen über Pferde beweisen. Foto: Engelbert Weiß

 

Reittherapeutin Miriam Hagl und sechs Helferinnen und Helfer hatten ein kreatives Programm vorbereitet. Die Reithalle war zur Hälfte in eine Spielhalle umgestaltet worden, die andere Hälfte diente als Parkour mit den zwei Therapiepferden Nathan und Nico. Jede Familie erhielt einen Laufzettel mit fünf Stationen: Am Basteltisch durften die Kinder mit Irina Lesezeichen gestalten; bei zwei Plakaten mussten die Kinder Körperteile und Zaumzeug sowie Futter des Pferdes benennen; die wichtigste Station war natürlich das Reiten auf Nico oder Nathan; schließlich galt es auf dem Rücken des Pferdes drei Fragen rund um Pferd und Reiter zu beantworten.

Begeistert von kreativer Gestaltung

Mit Irina gestalteten die Kinder Lesezeichen. Foto: Engelbert Weiß

Kinder und Eltern machten sich mit Eifer an die Aufgaben. Die Eltern und Begleitpersonen waren begeistert von der kreativen Gestaltung der Winterstunden. Ungeduldig waren die Kinder nur beim Warten auf das Reiten. Ballspiele erleichterten diese Zeit.

In vor Freude strahlende Kinderaugen durfte Miriam Hagl beim Abschied blicken. Jedes Kind erhielt eine Urkunde und kleine Geschenke.

Eine wunderbare Abwechslung

„Das war ein tolles Angebot und eine wunderbare Abwechslung für die Kinder“, lobten die Familien Mojzis und Lang. „Natürlich sind wir beim nächsten Mal wieder dabei“, versicherte Karl-Heinz Jankowetz. Und Thilo Böhm freut sich über die attraktive Abwechslung bei der Gestaltung der Ferienzeit mit den Kindern.

 

Rückwärts reiten machte Spaß. Foto: Engelbert Weiß

Weitere Angebote geplant

„Das Angebot hat der vkm Regensburg erstmals durchgeführt und es ist hervorragend angekommen“, freut sich vkm-Vorsitzende Christa Weiß. Entwickelt und geleitet hat es Miriam Hagl, die viele vom Therapeutischen Reiten her kennen. „Leider blieben mehrere interessierte Familien auf der Warteliste“, bedauert Christa Weiß und versichert: Wir werden solche Angebote bestimmt wiederholen.

 

Fabian macht das Reiten auf Nico riesen Spaß.. Foto: Engelbert Weiß

 

 

Miriam Hagl überreicht den Kindern zum Abschluss eine Urkunde und Geschenke. Foto: Engelbert Weiß

 

Hier ein kurzes Video

 

Ausschreibung Winterstunde 2022-12-14

Check Also

vkm bei Weihnachtscharity 2022

Bürgerstiftung der Volksbank Regensburg unterstützt acht Vereine „Gemeinsam geht mehr“ lautet das Motto der Weihnachtscharity …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen