Home / Aktuelles / Benefizabend mit Sommerkonzert am 16. Juli 2022
Die Saitenfreunde Neutraubling spielen für Theo beim Kneißl in Wenzenbach auf. Foto: Thomas Fizia

Benefizabend mit Sommerkonzert am 16. Juli 2022

Saitenfreunde gestalten lustiges Programm zugunsten von Theo

Der vkm Regensburg lädt zu einem Benefizabend mit Sommerkonzert ein. Am Samstag, 16. Juli, ab 18.30 Uhr gestalten die Saitenfreunde Neutraubling unter Leitung von Dr. Waltraud Lorenz im Gasthaus zum Kneißl in Wenzenbach ein lustiges Programm mit fröhlichen Musikstücken. Es daf auch getanzt werden.

Das Restaurant ist bereits ab 17.30 Uhr geöffnet

Saal und Biergarten sind bereits ab 17.30 Uhr zum Abendessen geöffnet. Um Reservierung wird gebeten unter Telefon 09407/8119707.

Der Eintritt ist frei. Willkommen sind Spenden für Theo.

Das Plakat zum Benefizkonzert

Lebensfreude durch Therapie mit Tieren

Das Zentrum für tiergestützte Therapien Ostbayern soll in Zeitlarn gebaut werden. Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, für Menschen mit und ohne Behinderung sollten dort Therapien mit verschiedenen Tieren ermöglicht werden. Unter optimalen Bedingungen sollen die Therapien Spaß machen und Lebensfreude schenken.

Veeh-Harfen bilden den Schwerpunkt der Instrumente bei den Saitenfreunden. Foto: Marion Falter

Die Musikanten der Saitenrfreunde:

Anita Voitl (Veeh-Harfe)
Claudia Wick (Querflöte, Veeh-Harfe)
Erich Krofta (Akkordeon)
Hannelore Gleixner (Gitarre, Gesang)
Helena Fizia (Zauberharfe, Gesang, Percussion)
Hermann Schreml (Gitarre, Bass, Gesang)
Johannes Lorenz (Veeh-Harfe, Trompete)
Julia Voitl (Veeh-Harfe)
Lena Falter (Veeh-Harfe)
Marcus Meichel (Percussion )
Marianne und Wolfgang Böhm (Zither, Veeh-Harfe, Zauberharfe)
Pascal Olivier Angue (Zauberharfe)
Sebastian Falter (Veeh-Harfe, Gesang)
Uschi Schreml (Blockflöte, Zauberharfe)
Yves Lucien Evaga Ndjana (Zauberharfe, Gesang)

Kreative Begleitung

Die Saiternfreunde spielen sehr gerne lustige und festliche alpenländische Volksmusik, besonders gerne aus alten Notenbüchern, die sie mit originellen Rhythmus-Instrumenten kreativ begleiten. Darüber hinaus spielen sier klassische Literatur und Kirchenmusik.

Die Saitenfreunde haben sich vor acht Jahren aus Freude an der Musik zusammengefunden. Gelebte Inklusion, ganz viel Begeisterung für  Musik und eine großartige Gemeinschaft prägen die Gruppe. Zwei Musiker mit Handicap und zwei Priester aus Afrika spielen engagiert mit und bereichern die Musikgruppe mit ihren vielfältigen Ideen, ihrer Lebensfreude und ihrer Leidenschaft für die Saitenmusik.

Check Also

Freizeitgruppe spendet für Ukraine und Theo

Menschen mit und ohne Behinderung wollen helfen Regensburg. Die inklusive Freizeitgruppe „Herkules“ des vkm Regensburg …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen