Home / Archiv / Charity-Art-Group unterstützt den VKM

Charity-Art-Group unterstützt den VKM

Charity-Art-Group engagiert sich für behinderte Menschen

Die Regensburger Charity-Art-Group organisierte am 21. und 22. November im Gartencenter Hauner in Regensburg den „Kunstpfad 2015“. Bei 1A Garten Hauner in der Lapperdsdorfer Straße pärsentierten 20 Künstler ihre Werke. Die Charity-Art-Group organisierte dazu eine Losaktion und den Verkauf von Kaffeespezialitäten und selbst gebackenen Kuchen. Die Schirmherrschaft der Aktion hatte Oberbürgermeister Joachim Wolbergs übernommen. Den Erlös stellt die Charity-Art-Group dem VKM für die Arbgeit mit behinderten Menschen zur Verfügung.

Die Regensburger Charity-Art-Group organisierte am 21. und 22. November im Gartencenter Hauner den „Kunstpfad 2015“. Bei 1A Garten Hauner in der Lapperdsdorfer Straße in Regensburg pärsentierten 20 Künstler ihre Werke. Die Charity-Art-Group organisierte dazu eine Losaktion und den Verkauf von Kaffespezialitäten und selbst gebackenen Kuchen. Die Schirmherrschaft der Aktion hatte Oberbürgermeister Joachim Wolbergs übernommen.

Mit den bei der Aktion gesammelten Spendengeldern und Erlösen will die Regensburger Charity-Art-Group die Arbeit des Vereins für Körper- und Mehrfachbehinderte (VKM) unterstützen, so Rita Dendorfer und Richard Scheuerer von der Charity-Art-Group-Vorstandschaft. Darüber freuen sich natürlich VKM-Vorsitzende Christa Weiß und Karl Frimberger, der die Kontakte geknüpft hatte.


Lissi und Gerhard Hauner, Karl Frimberger, Rita Dendorfer, Christine Dendorfer, Sophie Ciolek, OB Joachim Wolbergs, Richard Scheuerer, Nicole Schwaigerl und Christa Weiß. Fotos: RCAG

Hier finden sie einen Bericht in der Mittelbayerischen Zeitung zu der Aktion.

Hier finden Sie weitere Informationen zu der Kunstaktion.

Check Also

Das persönliche Budget

Das persönliche Budget 3. Regensburger Inklusions-Workshop war gut besucht Um das Persönliche Budget als Instrument …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.